Allergien beim Hund

Chemie auf dem Vormarsch!

 

Ist das die Wahrheit?

 

Immer mehr Hunde und Katzen leiden an Allergien, Futtermittelallergien, Magen-Darmproblemen, Juckreiz, Übergewicht, Lebererkrankungen, Niereninsuffizienzen, Hauterkrankungen und Futtermittelunverträglichkeiten.

 

Falsche Fütterung?

Oft liegt das an falscher Fütterung und/oder von häufiger Verabreichung von Medikamenten. Das sind Antibiotika, Kortison, Zeckenvorsorge, Wurmkur (oft bis zu viermal im Jahr). Das ist genau das, was die Pharmaindustrie will. Leider spielen die Tierärzte hier mit. Eigentlich logisch, denn die Nebenwirkungen werden von ihnen behandelt. Behandelt? Leider oft nur unterdrückt. Eine ganzheitliche Behandlung ist nicht in jedem Fall beabsichtigt.

 

In den letzten 18 Jahren haben wir vieler solcher Fälle behandeln müssen. Ein Professor Parasitologe aus Zürich schrieb einen Fachbericht: Tiere werden oft zu Tode therapiert. Kunden können diesen Text bei Bedarf bei uns anfordern, sowie viele andere Fachtexte. Über 80 Texte über die Wahrheit der Futterindustrie, Krankheitssymptome und warum diese entstehen u.v.m. haben wir in den letzten Jahren verfasst und viel davon veröffentlicht. Fragen Sie danach.